Unsere Filterkaffees aus Kolumbien

Du gehörst also auch zu denen, für die Kaffee keinen fancy Namen und ausgefallene Zubereitung braucht? Da sind wir voll auf deiner Seite. Für puren, ehrlichen Kaffee reicht ein aromatischer Filterkaffee vollkommen aus. Darum findest du hier im Kaffeeshop unsere Empfehlungen für exquisiten Filterkaffee aus ausgesuchten Anbaugebieten in Kolumbien.

Bohnen aus Kolumbien für deinen Filterkaffee

Ob Handfilter oder Filtermaschine. In hiesigen Gefilden verteidigt der Filterkaffee auch im 21. Jahrhundert seine Pole Position unter den Kaffeegetränken hartnäckig. Und das vollkommen zu recht. Filterkaffee ist sehr bekömmlich und kann nahezu perfekt individualisiert werden, sodass er für einen Großteil der Menschen verträglich ist.

Filterkaffee ist eine der am weitesten verbreiteten Kaffeegetränke. Verdanken ist diese Zubereitungsmethode der Erfindung des Handfilters bzw. des Papierfilters, den Melitta zu Anfang des 20. Jahrhunderts auf den Markt brachte. Mitte der Fünfzigerjahre kam dann die erste elektrische Filtermaschine auf den Markt, die in den Siebzigern die zuvor gebräuchlichen Handfilter und Perkolatoren in weiten Teilen der westlichen Welt abgelöst hat. Seitdem gehört eine Filtermaschine quasi zum Standardinventar deutscher Haushalte. An den Handfiltern hielten lange eher die älteren Generationen fest. Heute erlebt Filterkaffee aus dem Handfilter mit der Chemex und dem Hario V60 ein echtes Revival. Er punktet nicht nur mit ausgewogenerem Geschmack, sondern befeuert auch das Ritualhafte der Kaffeezubereitung und entschleunigt richtiggehend. So beginnt der Genuss von Filterkaffee lang bevor er in die Tasse fließt und schlussendlich getrunken wird.

Chemex Filterkaffee im CafCaf Shop
Hario V60 Filterkaffee im CafCaf Shop

Filterkaffee aus dem Handfilter oder aus der Maschine?

Während die Erfindung der elektrischen Filtermaschine zunächst natürlich eine echte Innovation war, die mit vielen Vorteilen verbunden war, erkannte man im Laufe der Zeit auch die Nachteile. Vor allem in geschmacklicher Hinsicht geht der Handfilter also als eindeutiger Gewinner aus dem Rennen hervor. Von Hand zubereiteter Filterkaffee erlaubt im Vergleich zu Kaffeemaschinen mehr Kontrolle über verschiedene Parameter der Zubereitung. So wird Filterkaffee generell zu einem sehr klaren Getränk mit leichtem Körper und mildem Geschmack.

In unserem Kaffeeshop bieten wir dir handverlesene Kaffeesorten aus Kolumbien an, die perfekt für die Zubereitung eines bekömmlichen Filterkaffees geeignet sind. Schonend und frisch geröstet in Berlin, bekommst Du den Filterkaffee deiner Wahl auf schnellstem Wege nach Hause geliefert. Wie du dort dann das Beste aus unserem kolumbianischen Filterkaffee herausholst, verraten wir dir indes in unseren Guides über Kaffee aus dem Handfilter.

Unsere Zubereitungstipps im Kaffeeblog

Guide: Cold Brew Zubereitung

Guide: Cold Brew Zubereitung

Des einen kalter Kaffee, ist des andern Cold Brew. Mal ganz davon abgesehen, dass guter Kaffee kalt auch noch schmecken sollte, liegt der Zubereitung eines Cold Brew Kaffees eine andere Philosophie zugrunde.
Guide: Kaffee zubereiten in der Chemex

Guide: Kaffee zubereiten in der Chemex

Kaffee zubereiten in der Chemex hat sehr viel Ähnlichkeit mit der Kaffeezubereitung im Hario V60. Die größten Unterschiede bestehen im Mahlgrad, der Wasser-Kaffee-Ratio und dem Filterpapier – oh, und natürlich im Design. Aber: Wie gelingt ein guter Kaffee in der Chemex?

Kolumbianischer Kaffee ist einer der besten Fruchtsäfte auf dem Markt!

Zum Blogbeitrag

Das könnte dich auch interessieren:

Möchtest Du mehr darüber erfahren, woher unser Kaffee stammt? Dann wirf gerne einen Blick auf folgende Seiten:

Kaffee Direkthandel

Direkt gehandelter Kaffee aus Kolumbien

Naturschutz beim Kaffeeanbau

Umwelt- und Naturschutz beim CafCaf-Kaffee

Kaffee aus Kolumbien: Dokumentarfilm

Dokumentation über Kaffeeanbau in Kolumbien