Die Zubereitung von Cold Brew lässt sich im Grunde so zusammenfassen: Mittelgrob bis grob gemahlener Kaffee wird mit Wasser in Raumtemperatur übergossen und 12 Stunden ziehen gelassen. Aber wie bei jeder Zubereitungsmethode gibt es auch bei Cold Brew einige Parameter, die einfach stimmen müssen, um einen ausgewogenen Geschmack zu erzielen. Wie so oft, ist das Ergebnis auch beim kalt extrahierten Kaffee, von der Qualität der Ausgangsprodukte abhängig, ebenso wie vom Mengenverhältnis, von der Temperatur (kalt ist nicht gleich kalt) und der Zeit, die man dem Kaffee für die Extraktion zugesteht.