Über Kaffeeanbau und Kaffeeernte

Über Kaffeeanbau und Kaffeeernte

 

Woher kommt Kaffee eigentlich? Unter welchen Bedingungen wird Kaffee angebaut? Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf den Kaffeeanbau in Südamerika?

In unserem Kaffeeblog erklären wir, was Fermentierung ist und wie sie funktioniert; wir geben Einblick in die Aufzucht von Kaffeepflanzen; klären über den Kampf der Kaffeebauern gegen Klimawandel, Krankheiten und Ausbeutung auf; und stellen unterschiedliche Erntemethoden vor.

Die Kaffeepflanze – wie wird sie kultiviert?

Kaffeeanbau, Pflege und Zucht

Kaffeeanbau, Pflege und Zucht

Um Kaffee anzubauen, haben die Kaffeefarmer bzw. die Züchter zwei Möglichkeiten. Sie können Kaffee aus neuen Samen ziehen, wobei bei einer Samenanzucht oft auch viel Ausschuss dabei ist. Oder aber erwachsene Pflanzen beschneiden und aus Stecklingen neue Kaffeebäume züchten.
Kaffeevarietäten: Das wahre Geheimnis guten Kaffees

Kaffeevarietäten: Das wahre Geheimnis guten Kaffees

Aus der Pflanzengattung Coffea haben sich vier Kaffeesorten gebildet. Die heißen Coffea arabica, Coffea canephora bzw. robusta, Coffea liberica und Coffea excelsa. Aus diesen Kaffeesorten wiederum wurden durch natürliche oder künstliche Kreuzung Hybride gezüchtet. Diese Hybride bilden die Gruppe der Kaffeevarietäten.

Wie der Klimawandel den Kaffeeanbau beeinflusst

Kaffee und der Klimawandel. CafCaf – Kaffee & Blog, Kaffeeblog

Kaffee in Zeiten des Klimawandels

Weitere Artikel zum Anbau und Ernte von Kaffee: