Wer ist CafCaf?

CafCaf – das ist Matthias Stäheli, ein freiberuflicher Logo-/Webdesigner des Berliner Kollektivs KUKUKK und leidenschaftlicher Kaffeeliebhaber. CafCaf – das sind aber auch Kollegen, die mit Feedback, Fotografie (Coverfotos: Maik Reichert) und nicht zuletzt beim Schreiben eine große Hilfe sind. Reiselustig berichten wir im Kaffee Blog sowohl aus Anbaugebieten als auch aus unserer Stadt Berlin. 

Seit November 2017 arbeitet Matthias (Berlin) zusammen mit Luz María (Colombia), um den Kaffee ihrer Großmutter hin zu einem Single Origin Kaffee zu verbessern. Interessiert? Besuch unsere kolumbianische Website www.cafcaf.co oder schau dir unseren Kolumbien Dokumentarfilm an!

CafCaf@work

Verantwortlich für Inhalt, Konzept, Design & Programmierung des Kaffee Blogs:

Matthias Stäheli (via KUKUKK Kollektiv Berlin)
XINGLinked-In

Mit Verbundenheit zu den Anbauregionen, den Bauern, kolumbianischen und brasilianischen Freunden in Berlin und in Übersee und der digitalen Vernetzung haben wir eine Plattform geschaffen zum Austausch, dem Dialog und der Diskussion mit anderen Kaffee-Experten. Willkommen auf unserem Kaffee Blog.

 

Wir lernen täglich dazu – auch beim Bloggen –, wir geben unser Bestes.
Ganz nach dem Motto: Aus jeder Kaffeebohne kann man einen noch besseren Kaffee extrahieren.

Folge CafCaf auf den sozialen Netzwerken:

Voschläge willkommen!

Wir freuen uns über Feedback, Vorschläge, Ideen, konstruktive Kritik und Kaffeeklatsch. 

Perlbohnen – die Einzelkinder unter den Kaffeebohnen

Kaffeebohnen sind eigentlich Zwillinge. Hin und wieder aber wachsen in den Kaffeekirschen auch »Einzelkinder« heran. Diese einzelnen Bohnen werden Perlbohne, Peaberry oder Caracol genannt.

Blend oder Single Origin – was schmeckt besser?

Kaffeetrinker sind sich einig: Ein hochwertiger Kaffee muss ein Single Origin sein. Die Frage ist dabei, warum nur sind sich da alle so einig? Wie und wieso Coffee Blends so in Verruf geraten sind, ist ein bisher ungelöstes Rätsel.

Kaffeevarietäten: Das wahre Geheimnis guten Kaffees

Aus der Pflanzengattung Coffea haben sich vier Kaffeesorten gebildet. Die heißen Coffea arabica, Coffea canephora bzw. robusta, Coffea liberica und Coffea excelsa. Aus diesen Kaffeesorten wiederum wurden durch natürliche oder künstliche Kreuzung Hybride gezüchtet. Diese Hybride bilden die Gruppe der Kaffeevarietäten.

Südamerikas Kaffee-Kooperativen

Eine Kaffee-Kooperative ist ein Zusammenschluss verschiedener Kaffeebauern, die alle ein gemeinsames Ziel verfolgen. Kaffee-Kooperativen arbeiten grundsätzlich zum Nutzen aller Mitglieder. Für Kaffeebauern bedeutet das etwa bessere Arbeitsbedingungen und Anbaumöglichkeiten, aber auch bessere Preise für ihre Produkte.

Dokumentarfilm: Berlin meets Colombia – A coffee travel story

Ein Dokumentarfilm über unsere Reise durch die Kaffeeberge Kolumbiens:
»Wir hören denen zu, die seit Jahrzehnten in den Kaffeefeldern arbeiten. Wir lernen von ihnen.«